Freitag, 22. April 2016

Brennessel für schönes Haar

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch, wie man aus Brennnessel und Apfelessig ganz einfach eine tolle Spülung für die Haare herstellen kann.


Ihr braucht dazu:

  • Eine gute handvoll frische Brennnessel
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 100 ml Apfelessig

So wirds gemacht:

Die Brennnessel mit dem kochenden Wasser übergießen und eine halbe Stunde zugedeckt ziehen lassen. Anschließend mit dem Apfelessig vermischen und in eine Glasflasche umfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren! Hält ca. 2-3 Wochen.
  

Tipps:

  • Ich gebe 2-3 Esslöffel von der Spülung in eine große Schüssel Wasser (so kühl wie ich vertragen kann) und hänge meine Haare nach dem Waschen dort hinein. Anschließend kippe ich das ganze über Kopfhaut und Haare. Nicht ausspülen. Gibt einen tollen Glanz. Ich verdünne das Ganze weil bei zu viel Essig meine Haare ganz klätschig werden.
  • Beim Brennnesselzupfen: Fährt man Brennnesseln an ihren Blättern und Stängeln von unten nach oben, brennen sie nicht!
  • Die Spülung kann man nach Belieben natürlich auch mit Rosenblättern, Lavendel, Rosmarin... etc. mischen. Ich richte mich da einfach nach der Jahreszeit.

Viel Spaß beim Ausprobieren,

eure Susanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen