Mittwoch, 12. August 2015

Ein gutes Jahr

DVD ein gutes Jahr

Ein gutes Jahr

"Ein Film, der Flügel verleiht"


Darum gehts:

Für den Banker Max Skinner gibt es im Leben nichts Wichtigeres als Profit. In der ganzen Londoner  Finanzwelt ist er für seine Skrupellosigkeit bekannt. Als sein Onkel, den er seit vielen Jahren nicht gesehen hat, überraschend stirbt, erbt Max das ganze Weingut in Südfrankreich.
Natürlich will er dieses Objekt sofort verkaufen und sich wieder in seine gewohnte Arbeit stürzen, doch er hat seine Rechnung ohne die wunderschöne  Fanny gemacht. Denn er erliegt nicht nur dem Charme der provenzialischen Lebensart...

Wie ich den Film finde:

"Ein gutes Jahr" ist ein Film, der Lust macht, in die Provence zu fahren und einfach ein Glas Wein zu trinken. Bei dieser Geschichte kann ich gut entspannen und abschalten. Das Ende ist ein wenig vorhersehbar, doch aufgrund der Darsteller auf jeden Fall sehenswert. Besonders Marion Cotillard, in der Rolle der Fanny, gefällt mir sehr. Ich finde, dieser Film vermittelt eine gewisse Leichtigkeit und zeigt, was eigentlich die Freude am Leben ausmacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen